Schweizer Cup: Bühne frei für die Halbfinals

  • 03.05.2021

Diese Woche finden die beiden Halbfinalspiele im Schweizer Cup statt. Am Dienstag empfängt der FC Aarau den FC Luzern und am Mittwoch Servette FC den FC St. Gallen 1879.

Aarau ist in der Runde der letzten Vier der letzte Vertreter aus der Challenge League. Nach dem Pokalsieg von 1985 können die Aargauer weiter davon träumen, sich zum zweiten Mal in die Cup-Annalen einzutragen. Seit 2005 sind die «Rüebliländer» nicht mehr bis ins Halbfinal vorgestossen. Um ins Finale einzuziehen, muss die Mannschaft von Stefan Keller am Dienstag eine letzte Hürde nehmen und im Brügglifeld den FC Luzern bezwingen.

Im zweiten Halbfinal hat Servette, das am Wochenende mit dem 2:1-Sieg gegen den Schweizer Meister BSC Young Boys in der Meisterschaft Selbstvertrauen tanken konnte, im Stade de Genève gegen St. Gallen eine schwere Aufgabe vor sich. Letztmals konnten die Genfer die Trophäe 2001 gewinnen. Für die St.Galler von Peter Zeidler wäre es der erste Gewinn der Sandoz-Trophäe seit dem einzigen Cupsieg von 1969.
 

Halbfinals im Schweizer Cup 2020/21

Dienstag, 4. Mai 2021, 17.30 Uhr:
FC Aarau – FC Luzern (live auf SRF zwei, RSI LA2 sowie auf www.rtssport.ch)

Mittwoch, 5. Mai 2021, 17.00 Uhr:
Servette FC – FC St. Gallen 1879 (live auf SRF zwei, RTS deux und RSI LA2)

Final

Pfingstmontag, 24. Mai 2021, 15.00 Uhr:

Servette FC/FC St. Gallen 1879 – FC Aarau/FC Luzern im Stadion Wankdorf in Bern

zurück