Credit SuisseVolkswagenSwissCarl F. BuchererPumaSRG SSR

U-20: Schweiz dreht Partie gegen Österreich und gewinnt 4:3

  • 06.06.2019

Beim Länderspiel gegen die U-20-Nationalmannschaft von Österreich liegt das Team von Nationaltrainer Francesco Gabriele zur Pause 0:2 zurück und siegt dank einer guten Leistung in der zweiten Halbzeit 4:3.

Das Länderspiel in Windischgarsten wurde erst in der 90. Minute durch ein Tor von Salah Aziz Binous entschieden. Sechs Minuten zuvor glich Landrit Ejupi zum 3:3 aus. Als Gabriele nach der Pause neun Wechsel vornahm, lag die Schweiz noch 0:2 zurück. Ein Doppelpack von Liridon Mulaj (51./58.) brachte sie zurück ins Spiel.

U20-Nationaltrainer Francesco Gabriele spricht von einem schlussendlich verdienten Sieg: „Wir gerieten schon sehr früh in Rückstand und waren in der ersten Halbzeit verunsichert. Wir produzierten zu viele technische Fehler. In der zweiten Halbzeit hingegen konnte die Mannschaft umsetzten, was wir im Training angeschaut hatten. Die Spieler wollten den Sieg unbedingt und haben ihn am Ende auch verdientermassen geholt.“

Telegramm: Österreich - Schweiz 3:4

(SFV)

zurück