U-19 und U-17: Die Auslosung der EM-Qualifikationsrunden

08.12.2022 11:37

U-19 und U-17: Die Auslosung der EM-Qualifikationsrunden

Die Qualifikationsrunden der U-19 und U-17-Nationalteams zur Europameisterschaft 2023/24 wurden am Donnerstag, 8. Dezember 2022 in Nyon ausgelost. Auch die Gegner der U-17 in der Elitenrunde 2022/23 stehen fest.

Auslosung U-19
Das Team von Massimo Rizzo wird in der ersten EM-Qualifikationsrunde 2023/24 auf Italien, Schweden und Liechtenstein treffen. Das erste Mini-Turnier der Qualifikation wird im November 2023 in Schweden ausgetragen. Für die EM-Endrunde 2024 in Nordirland qualifizieren sich 8 Teams.

► Alle Infos zur U-19-Auslosung auf uefa.com

Auslosung U-17
Nach der erfolgreichen EM-Qualifikationsrunde im Oktober 2022 geht die EM-Qualifikation 2022/23 für die Equipe von Sascha Stauch mit der Eliterunde weiter. In der Gruppe 8 trifft die Schweizer U-17 auf Frankreich, Lettland und Albanien. Das Mini-Turnier wird im März 2023 in Albanien ausgetragen. Die Endrunde 2023 findet in Ungarn im Mai statt. 16 Teams können sich für das Finalturnier qualifizieren.

Auch für die U-17 sind die Gegner der ersten Phase der EM-Qualifikationskampagne 2023/24 bereits bekannt. Nebst Irland, Gastgeber des Mini-Turniers, wird die Schweiz im Oktober 2023 auf Island und Armenien treffen.

► Alle Infos zur U-17-Auslosung auf uefa.com

(SFV)