PumaCredit SuisseSwiss LifeSwissCarl F. BuchererSRG SSR

Gehörlosen Futsal WM: Die Schweiz wird WM-Zweite

  • 18.11.2019

Vom 9. - 16. November 2019 fand in Winterthur die Futsal Weltmeisterschaft der Gehörlosen statt, wo sich die Nationalmannschaft der Schweiz zum WM-Zweiten krönen lassen konnte!

Im ersten Vorrundenspiel siegte die Schweiz gegen Kroatien mit 7:3. Beim zweiten Spiel unterlag man gegen Spanien klar mit 9:2. Die Schweizer konnten dennoch jubeln, denn die Ergebnisse in der Vorrunde reichten zum Viertelfinaleinzug. In der Runde der letzten Acht traf die Schweiz auf Thailand. Die Schweizer Nationalmannschaft liess sich von den Asiaten nicht aufhalten und zog souverän mit einem 4:3-Sieg in die Halbfinals der Futsal Weltmeisterschaft der Gehörlosen ein. Dort bekamen es die Schweizer mit den starken Schweden zu tun, mit dem besseren Ende für die Schweiz, die sich dank eines 3:2-Erfolgs feiern lassen konnte. Der ersehnte Finaleinzug war erreicht worden. Dem Schweizer Nationalteam bot sich die Möglichkeit, sich für das verlorene Vorrundenspiel gegen den Europameister Spanien zu revanchieren. In einem taktisch hochstehenden Finale unterlagen die Schweizer nur knapp mit 5:4.

Die Schweizer Nationalmannschaft kann auf ihre Leistung sehr stolz sein. Erstmals in der Geschichte des Schweizer Futsals standen die Gehörlosen in einem WM-Final.

Zwei zusätzliche Ehren wurden den Schweizern zu Teil. Der Schweizer Trainer Ado Peljto wurde zum besten Trainer des Turniers gewählt. Und auch Torhüter Simon Siegfried und Spieler Alberto Ajetaj überzeugten mit ihren Leistungen und wurden ins All Star Team gewählt.

Weitere Infos unter:

► Internet: https://futsal2019.com/
► Facebook: SGSV FSSS Futsal Nationalmannschaft Schweiz

(SFV)

zurück