Credit SuisseVolkswagenSwissCarl F. BuchererSRG SSR

News eFootball

Bereit für die Qualifikationsrunde

Im Rahmen der FIFAe Nations Online Qualifiers trifft die Schweizer Auswahl für die Qualifikation der Playoffs vom 19. – 21. Mai auf Portugal, Finnland, Spanien, Serbien, Österreich, Irland und die Ukraine.

Kader des eFootball-Nationalteams

Der Schweizerische Fussballverband (SFV) beschreitet seit März 2020 auch die Wege des eFootball-Nationalteams. Seit der Lancierung der 14. offiziellen Nationalmannschaft sind nun zwei Jahre vergangen

Das eFootball-Nationalteam verbleibt in der Division 1

Das Schweizer eFootball-Nationalteam bestätigt den Aufstieg in die Division 1 aus den ersten FIFAe Nations Play-Ins.

FIFAe Nations Online Qualifier Play-Ins 2022

Das Schweizer eNationalteam trifft am 16. und 17. Dezember im Rahmen der ersten von vier FIFAe Nations Play-Ins 2022 auf Luxemburg, Malta, die Tschechische Republik, Ukraine, Ungarn und Irland.

eFootball: Schweiz spielt am 12. November gegen Italien

Das Schweizer eFootball-Nationalteam trägt am Freitag, 12. November, sein nächstes Freundschaftsspiel aus. Der erste Offline-Event findet im Vorfeld vom Männer A-Team WM-Qualifikationsspiel Italien – Schweiz im Stadio Olimpico statt. Ab 18:15 Uhr spielen Luca "Lubo" Boller und Nicolas "NisiFIFA" Muntwyler gegen Italien.

Personelle Änderung in der eNati

Stefan Beer, alias «Topik», verlässt ab sofort das eFootball-Nationalteam. An seiner Stelle wird Manuel «Kubi» Kubli nominiert.

Nicolas Muntwyler neues Mitglied des eFootball-Nationalteams

Mit Nicolas Muntwyler verstärkt ein fünftes Mitglied das eFootball-Nationalteam. "NisiFIFA", so sein Alias, ist mit 17 Jahren der jüngste Spieler des Quintetts.