Die Schweiz ist Beach Soccer Europameister 2022

08.09.2022 10:03

Die Schweiz ist Beach Soccer Europameister 2022

Das Schweizer Beach Soccer Nationalteam hat einen der grössten SFV-Erfolge überhaupt errungen: es triumphiert am Euro Beach Soccer League Superfinal 2022

Die Doppelpacks von Glenn Hodel, Dejan Stankovic und Noel Ott haben für den 6:5-Finalsieg gegen Titelverteidiger Portugal gesorgt. Nachdem in der Vergangenheit die Schweiz oft Führungen in den Schlussminuten aus der Hand gab, drehte sie diesmal den Spiess um: zwar holte auch Portugal spät ein 3:5 auf, doch 40 Sekunden vor dem Ende erzielte Superfinal-Torschützenkönig Stankovic den 6:5-Siegtreffer.

Für das Team von Angelo Schirinzi handelt es sich um den zweiten EBSL-Triumph nach 2012 und um einen der grössten Erfolge eines SFV-Teams im Allgemeinen.

Wie schon an der Bronze-WM 2021 wurde erneut Noel Ott als bester Spieler des Turniers ausgezeichnet.

Nationaltrainer Schirinzi nach dem Finalerfolg in Cagliari: "Wir sind überglücklich. Wir haben über das ganze Turnier dominant gespielt, aber die Spieler waren auch bereit, die defensiven Laufwege zu machen. Und Portugal zu besiegen, ist nicht selbstverständlich".

Der Weg in den Final führte für die "Sandgenossen" in der Gruppe A über Frankreich (8:2), Portugal (4:6), Estland (5:3) sowie Polen (7:2), und im Halbfinal über Spanien (8:5).

Gleichzeitig wurde am Superfinal die Teilnahme an den European Games 2023 in Krakau sichergestellt. Die Europaspiele sind sportliche Wettkämpfe europäischer Staaten mit olympischem Charakter. Bei der letzten Ausgabe im 2019 gewann die Schweiz die Bronze-Medaille.

Foto: Jose Manuel Alvarez/BSWW