Zurich wird offizielle Partnerin der Schweizer Nationalteams

16.09.2022 10:00

Zurich wird offizielle Partnerin der Schweizer Nationalteams

Die grösste Schweizer Versicherungsgesellschaft Zurich und die Nationalteams des Schweizerischen Fussballverbands (SFV) gehen zukünftig gemeinsam international auf Punktejagd. Das geschichtsträchtige Schweizer Unternehmen, welches dieses Jahr seinen 150. Geburtstag feiert, ist ab dem 1. November 2022 offizielle Partnerin der Frauen- und Männer-Nationalteams.

«Im Fussballland Schweiz sind das Frauen- und das Männer-Team für die grössten Emotionen verantwortlich. Diese Emotionen wollen wir teilen, indem wir dafür sorgen, dass die Nationalteams ganz bewusst in den Regionen erlebbar werden», sagt Priska Kaspar, Head Marketing von Zurich Schweiz.

Wichtiger Bestandteil dieser neuen Partnerschaft ist aber auch die Förderung und Entwicklung der SFV-Talente und der Jugend. «Bei diesem Engagement war uns besonders wichtig, dass wir den Nachwuchs entscheidend mitunterstützen können», ergänzt Priska Kaspar.

Zum feierlichen Kickoff der neuen Zusammenarbeit überreichten SFV-Präsident Dominique Blanc und der Schweizer Nationaltrainer Murat Yakin dem Head of Brokers & Partnerships Zurich Schweiz, Robert Gremli, ein Nati-Shirt mit der Nummer 150. «Zurich und die Nationalteams stehen symbolisch für die Schweiz, für Präzision und Erfolg. Uns vereint eine stolze Geschichte und der Anspruch, immer besser zu werden, um international erfolgreich zu sein», freut sich SFV-Präsident Dominique Blanc über die neue Partnerschaft, welche offiziell am 1. November 2022 beginnt.

SFV / Zurich