Monatelange Pause für Granit Xhaka

29.09.2021 11:00

Monatelange Pause für Granit Xhaka

Das Schweizer A-Nationalteam muss mehrere Monate auf Granit Xhaka verzichten. Xhakas Club Arsenal FC teilte am Dienstag mit, dass der 96-fache Nationalspieler eine "erhebliche Verletzung des Innenbandes im Knie" erlitten habe.

Xhaka müsse nicht operiert werden, schrieb Arsenal. Der Mittelfeldspieler werde "in etwa drei Monaten" wieder einsatzfähig sein. Für Xhaka ist es die schlimmste Verletzung seit einem Kreuzbandriss, den er mit 16 Jahren als Junior des FC Basel erlitten hat.

Aufgrund der neusten Verletzung wird Xhaka auch die vier ausstehenden Spiele mit der Schweiz in der WM-Qualifikation gegen Nordirland (9. Oktober), in Litauen (12. Oktober), in Italien (12. November) und gegen Bulgarien (15. November) verpassen.

(SFV)