Credit SuisseVolkswagenSwissCarl F. BuchererPumaSRG SSR

SFV plant Kandidatur für die Frauen-EM 2025

  • 26.11.2021

Der Schweizerische Fussballverband (SFV) plant eine Kandidatur für die Durchführung der UEFA Women’s EURO 2025. Dies hat der Zentralvorstand des SFV an seiner heutigen Sitzung einstimmig beschlossen und damit ein weiteres starkes Zeichen für die Positionierung und Weiterentwicklung des Frauenfussballs in der Schweiz gesetzt.

“Ein grosses Turnier in unserem Land ist zugleich auch eine grosse Chance, den Frauenfussball in der Schweiz weiter zu fördern und noch populärer zu machen. Wir wollen noch mehr Frauen und Mädchen in unserem Land für den Fussball begeistern“, sagt SFV-Zentralpräsident Dominique Blanc zur geplanten Kandidatur.

In einem nächsten Schritt sollen Bund, Kantone und Städte in den Bewerbungsprozess einbezogen werden, um eine breit abgestützte Kandidatur der Schweiz beim Europäischen Fussballverband UEFA einreichen zu können.

Für die formelle Eingabe hat der SFV bis im kommenden März Zeit, die finale Kandidatur muss im nächsten Oktober erfolgen. Über die Vergabe der Frauen-EM 2025 wird das Exekutiv-Komitee der UEFA im Dezember 2022 entscheiden.

(SFV)

zurück