Credit SuisseVolkswagenSwissCarl F. BuchererPumaSRG SSR

Schweizerinnen treffen in der WM-Qualifikation auf Italien

  • 30.04.2021

Das Schweizer Frauen-A-Nationalteam wurde in der Gruppenphase der Qualifikation zur WM 2023 in Australien und Neuseeland in eine 6er-Gruppe mit Italien, Rumänien, Kroatien, Moldawien und Litauen gelost.

Aus Topf 1 wurde dem Team von Coach Nils Nielsen Italien zugelost. Die Italienerinnen, die sich an der WM 2019 für die Viertelfinals qualifizierten, hatten in der Qualifikation zur Euro 2022 bis zum Schluss um ein direktes EM-Ticket kämpfen müssen.

Die Schweiz trifft in der WM-Qualifikation auf "alte Bekannte": Rumänien, Kroatien und Litauen waren bereits in der vergangenen EM-Qualifikation Gruppengegner der Schweizerinnen, die fünf dieser sechs Partien gewinnen konnten und nur beim Unentschieden in Kroatien Punkte abgeben mussten. 

Auslosung vom 30. April 2021 in Nyon:

Gruppe A:
Schweden, Finnland, Irland, Slowakei, Georgien

Gruppe B:
Spanien, Schottland, Ukraine, Ungarn, Färöer

Gruppe C:
Niederlande, Island, Tschechien, Weissrussland, Zypern

Gruppe D:
England, Österreich, Nordirland, Nordmazedonien, Lettland, Luxemburg

Gruppe E:
Dänemark, Russland, Bosnien-Herzegowina, Aserbaidschan, Malta, Montenegro

Gruppe F:
Norwegen, Belgien, Polen, Albanien, Kosovo, Armenien

Gruppe G:
Italien, SCHWEIZ, Rumänien, Kroatien, Moldawien, Litauen

Gruppe H:
Deutschland, Portugal, Serbien, Israel, Türkei, Bulgarien

Gruppe I:
Frankreich, Wales, Slowenien, Griechenland, Kasachstan, Estland


Nur die Sieger der neun Gruppen qualifizieren sich direkt für die WM-Endrunde, die neun Zweitklassierten kämpfen in Playoffs um zwei weitere Tickets. Dem drittbesten Team der Playoffs bietet sich in einem interkontinentalen Turnier im Februar 2023 eine letzte Chance, sich einen Platz an der WM zu sichern.

Die Qualifikationsspiele beginnen im September und dauern bis im September 2022. Die Playoffs finden im Oktober 2022 statt. Der Spielplan für die EM-Qualifikationsgruppe G wird in den nächsten Tagen angesetzt.

Qualifikationsmodus
► Mehr Infos zur Auslosung auf www.uefa.com

(SFV/Foto : Keystone-SDA)

zurück