Credit SuisseVolkswagenSwissCarl F. BuchererPumaSRG SSR

News A-Team Frauen

Aktuelle Informationen zum EM-Qualifikationsspiel Rumänien - Schweiz

  • 23.10.2020

Nationaltrainer Nils Nielsen hat die zwei freien Kaderpositionen für das EM-Qualifikationsspiel gegen Rumänien am Dienstag, 27. Oktober 2020, mit den beiden Defensivspielerinnen Naomi Mégroz (SC Freiburg) und Nathalia Spälti (Servette FC Chênois Féminin) besetzt. Nach den verletzungsbedingten Ausfällen von Noelle Maritz (Arsenal W.F.C.) und Luana Bühler (TSG 1899 Hoffenheim) ist das 23-Frau-Kader somit vollzählig.

mehr lesen

Nils Nielsen: "Können uns viel besser vorbereiten"

  • 21.10.2020

Sechs Legionärinnen aus England (Gut, Lehmann, Wälti), Frankreich (Bachmann, Sow) und Spanien (Crnogorcevic) sind heute im Verlauf des Tages zu den 21 Spielerinnen im Nati-Camp gestossen. Die Ausgangslage mit nur einem EM-Qualifikationsspiel im Oktober (gegen Rumänien am Dienstag, 27. Oktober 2020, 16:30 Uhr) gibt dem Nationaltrainer und seinem Team mehr Vorbereitungszeit für die kommende Aufgabe.

Verletzungspause für Luana Bühler

  • 17.10.2020

Nach dem Ausfall von Noelle Maritz muss Nationaltrainer Nils Nielsen für den nächste Woche beginnenden Nati-Zusammenzug auch auf die Dienste von Hoffenheim-Verteidigerin Luana Bühler verzichten.

mehr lesen

Noelle Maritz fällt gegen Rumänien aus

  • 15.10.2020

Die 82-fache Nationalspielerin Noelle Maritz fällt wegen einer Knieverletzung für das EM-Qualifikationsspiel gegen Rumänien aus. Die 24-jährige Arsenal-Verteidigerin muss laut Angaben des Klubs rund sechs Wochen pausieren.

mehr lesen

Nils Nielsen setzt gegen Rumänien auf Kontinuität

  • 05.10.2020

Nationaltrainer Nils Nielsen hat sein Aufgebot für das siebte Qualifikationsspiel der UEFA Women’s EURO am Dienstag, 27. Oktober 2020, gegen Rumänien (Kick-Off: 16:30 Uhr, Schweizer Zeit) bekanntgegeben. Der Däne setzt für die Auswärtspartie in Mogosoaia auf bewährte Kräfte und die zusätzlichen Qualitäten von zwei Rückkehrerinnen. Svenja Fölmli und Cinzia Zehnder figurieren nach verletzungsbedingten Absenzen wieder im Nati-Aufgebot.

mehr lesen

Schweizerinnen gewinnen Spitzenspiel gegen Belgien

  • 22.09.2020

Das Schweizer Frauen-Nationalteam ist im Kampf um die direkte Qualifikation für die EM 2022 in England auf Kurs. Die SFV-Auswahl entschied das Spitzenspiel in Thun gegen Belgien mit 2:1 für sich und übernahm in der Gruppe H die Tabellenspitze.

mehr lesen

Schweizerinnen sind gegen Belgien gefordert

  • 21.09.2020

Die Schweizer Frauen-Nati braucht nach dem Unentschieden in Kroatien (1:1) im Spitzenspiel am Dienstag in Thun gegen Leader Belgien ein positives Resultat, will sie weiter aus eigener Kraft den Gruppensieg schaffen.

mehr lesen

Viola Calligaris fällt für das Spiel gegen Belgien aus

  • 19.09.2020

Nationalspielerin Viola Calligaris hat sich im EM-Qualifikationsspiel des Schweizer Frauen A-Nationalteams am Freitag gegen Kroatien (1:1) eine Fraktur am linken Handgelenk zugezogen. Die 24-Jährige wurde nach ihrer Auswechslung in der 72. Minute für erste Abklärungen und Behandlung direkt ins Spital in Zagreb gebracht und reist am Samstag mit dem Team zurück in die Schweiz.

mehr lesen

Schweizer Punktverlust in Kroatien

  • 18.09.2020

Das Schweizer Frauen-Nationalteam bleibt in der EM-Qualifikation weiter ungeschlagen, muss im fünften Auftritt aber erstmals Punkte abgeben. Nach vier Siegen in Folge spielt das Team von Nils Nielsen in Zagreb auswärts gegen Kroatien 1:1. Wegweisend wird die nächste Partie am kommenden Dienstag.

mehr lesen

Nils Nielsen: "Müssen einfache Lösungen finden"

  • 17.09.2020

Das Schweizer Frauen-Nationalteam lanciert heute den zweiten Teil der Qualifikationsphase für die UEFA Women's Euro 2022 in England. Das Team von Nationalcoach Nils Nielsen trifft um 17:30 Uhr im Stadion Ivan Laljak in Zapresic auf Kroatien.

mehr lesen

Lia Wälti: "Wir wissen, um was es geht"

  • 17.09.2020

Nati-Captain Lia Wälti spricht vor dem fünften EM-Qualifikationsspiel des Schweizer Frauen-Nationalteams über die Mentalität, die es für das Spiel gegen Kroatien am Freitag, 18. September 2020 (Kick-off: 17:30 Uhr) braucht.

Zusammenzug des Frauen-Nationalteams in Kloten

  • 14.09.2020

Am Montagnachmittag versammelten sich Spielerinnen und Staff des Schweizer Frauen-Nationalteams in Kloten. Für das Team von Coach Nils Nielsen ist es das erste Zusammentreffen seit den Länderspielen gegen Österreich im März 2020. Die letzte EM-Qualifikationspartie gegen Rumänien (6:0) liegt Corona-bedingt bereits über zehn Monate zurück.

mehr lesen

Elvira Herzog wechselt fix zum SC Freiburg

  • 01.09.2020

Die 20-jährige Torhüterin des Schweizer A-Nationalteams Elvira Herzog (2 Länderspiele) wechselt definitiv vom 1. FC Köln zum Bundesligisten SC Freiburg. Die Zürcherin unterschrieb bei den Breisgauern am Dienstag ei-nen Vertrag über 2 Jahre.

mehr lesen

Zwei Neulinge und 14 Spielerinnen auf Abruf

  • 01.09.2020

Das Schweizer A-Nationalteam der Frauen geht mit einem umfangreichen Pool von 37 Spielerinnen in die nächsten beiden Qualifikationsspiele der UEFA Women’s EURO gegen Kroatien (18. September, 17.30 Uhr in Zaprešić) und Belgien (22. September, 19.00 Uhr in Thun). Wie üblich figurieren 23 Spielerinnen im Aufgebot von Nils Nielsen, 14 weitere Spielerinnen stehen auf Abruf bereit.

mehr lesen

Seraina Friedli in die Serie A zu Florentina San Gimignano

  • 04.08.2020

Nationaltorhüterin Seraina Friedli setzt ihre Karriere in Italien fort. Die 27-jährige wechselt nach zwei Jahren bei den BSC YB-Frauen in die Serie A zu Florentina San Gimignano und erhält bei den Norditalienerinnen einen Vertrag bis Sommer 2021.

mehr lesen