Information zum Spielbetrieb in der Nachwuchsförderung

  • 03.11.2020

Das Ressort Nachwuchsförderung des Schweizer Fussballverbandes (SFV) hat die neusten Entscheidungen des Bundesrats und der verschiedenen Kantone zur Bekämpfung des Coronavirus zur Kenntnis genommen.

Die aktuell gültigen Gesundheitsvorschriften lassen einen Trainingsbetrieb der Spieler in der Nachwuchsförderung unter Berücksichtigung der geltenden Massnahmen erfreulicherweise zu.

Die verschiedenen Meisterschaften der Nachwuchsförderung (FE-12 bis U-18) sind bis Ende Jahr 2020 unterbrochen. Die Meisterschaften werden aller Voraussicht nach am Wochenende vom 6./7. Februar 2021 wieder aufgenommen.

Die noch ausstehenden Spiele aus der Herbstrunde werden im Frühjahr 2021 nachgeholt. Aufgrund der höheren Anzahl Spiele in der Frühlingsrunde ist nicht auszuschliessen, dass einige Meisterschaftsformate angepasst werden müssen. Die Klubs und Partnerschaften werden diesbezüglich in den nächsten Tagen ausführliche Informationen erhalten.

(SFV)

zurück