Covid-19: Neue Massnahmen und Schutzkonzepte für Trainingsbetrieb

  • 09.11.2020

Der Bundesrat hat angesichts der stark ansteigenden Fallzahlen in den vergangenen Wochen im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie weitergehende und schweizweite Massnahmen beschlossen. Per 28. Oktober 2020 gelten neue Regeln.

Das Musterschutzkonzept und die FAQ wurden entsprechend aktualisiert. Zusammenfassend können folgende Anpassungen festgehalten werden:

  • Wettkämpfe sind für alle untersagt.
  • Fussballtrainings von Kindern und Jugendlichen bis zum 16. Lebensjahr im Innen- und Aussenraum dürfen durchgeführt werden.
  • Trainings ab dem 16. Lebensjahr mit Körperkontakt sind verboten.
  • Ab dem 16. Lebensjahr können im Fussball Konditions- oder Techniktrainings ohne Körperkontakt in Gruppen bis maximal 15 Personen (inkl. Trainer/in) durchgeführt werden

Achtung: es könnten strengere kantonale Richtlinien bestehen.

Weitere Infos unter:

Haltet die gültigen Hygienevorschriften des BAG und die aktuellen Vereinsschutzkonzepte konsequent ein. Haltet Abstand und tragt Gesichtsmasken.

Folgende Updates wurden gemacht respektive die Dokumente angepasst:

 

(SFV)

zurück