Walking Football – Fussball für alle, lebenslang!

15.06.2022 07:00

Walking Football – Fussball für alle, lebenslang!

Am 21. Mai haben in Windisch die ordentliche Tagung der regionalen Seniorenobmänner und die Finalspiele des Schweizer Cup der Senioren stattgefunden. Gleichzeitig wurde der Anlass genutzt, um mit den regionalen Seniorenobmänner einen Walking Football Workshop durchzuführen.

In erster Linie ging es beim Workshop darum, sich über die Chancen, die Ziele und die Entwicklung des Walking Football in der Schweiz auszutauschen. Neben dem Austausch durfte jedoch auch das Walking Football Spiel nicht zu kurz kommen, was bei den Teilnehmern/innen jeweils für gute Stimmung sorgte.

Was ist Walking Football?

Walking Football ist gehend gespielter Fussball und die gesundheits- sowie geselligkeitsorientierte Fussball-Variante für alle, die lebenslang Fussball spielen wollen. Die Freude am Spiel und die Unversehrtheit aller Spieler/innen haben beim Walking Football oberste Priorität. Deshalb sind Körperkontakt und Tacklings sowie das Spielen des Balles über Hüfthöhe untersagt. Dass jeweils nur 5:5 oder 6:6 gespielt wird, garantiert Spass und viele Ballkontakte für alle Beteiligten.

Walking Football – eine Chance für alle

Walking Football birgt viele Chancen, sowohl für die Vereine als auch für alle Fussballspielerinnen und Fussballspieler. Die neue Sportart steht allen Menschen jeglichen Alters und Geschlecht offen. Sie richtet sich insbesondere an Menschen, die aufgrund ihres Alters, ihrer Fitness, gesundheitlicher Probleme, früheren Verletzungen oder Respekt vor gravierenden Blessuren nicht mehr am regulären Fussball teilnehmen möchten oder können. Walking Football bietet diesen Menschen die Möglichkeit, weiterhin dem geliebten Fussballsport frönen, in einem Team spielen und am Vereinsfussball teilnehmen zu können. Somit hat Walking Football nicht nur einen positiven Effekt auf die Gesundheit, die Fitness und das Wohlbefinden der Spielerinnen und Spieler, sondern fördert auch das soziale Zusammenleben. Davon profitieren neben den Spielerinnen und Spieler auch die Vereine, denen langjährige Vereinsmitglieder noch länger erhalten bleiben und sich bestenfalls auch anderweitig im Verein engagieren.

Fazit: Weniger körperlicher Stress für mehr Spielfreude mit Gleichgesinnten.

Walking Football League

Gemeinsam mit der Suva hat der IFV die Walking Football League lanciert und organisiert diesen Frühling 4 Walking Football Pilot-Turniere. Zwei der vier Turniere haben bereits stattgefunden und waren ein grosser Erfolg. Anmeldungen für die weiteren beiden Turniere in Ebikon (17. Juni) und in Goldau (24. Juni) sind immer noch möglich. Weiter Informationen zu den Turnieren finden Sie hier: https://www.walking-football.ch/home

Ein Ziel, das mit den Walking Football Pilot-Turnieren in der Innerschweiz verfolgt wird, ist es, eine Spielform zu finden, die ein Maximum an Spass und Spielwitz bei möglichst geringem Verletzungsrisiko mit sich bringt. Die gewonnen Erkenntnisse aus vergangen Walking Football Spielen in der Schweiz und im Ausland sowie aus den Pilot-Turnieren sollen es dem SFV ermöglichen, eine optimale Spielform zu finden und ein schweizweit einheitliches Regelwerk zu definieren.

Aus diesem Grund werden bei den Walking Football Pilot-Turnieren zwei verschiedene Formate getestet. Einmal wird 5 gegen 5 auf ein Mini-Goal ohne Torhüter/in gespielt. Beim anderen Format wird auf ein grösseres, gekipptes Tor gespielt, wobei jeweils 6 Spieler/innen pro Team inkl. Torhüter/in auf dem Feld stehen.

Auch beim Walking Football Workshop am 21. Mai wurden beide Formate ausprobiert und im Anschluss vertieft diskutiert, welches Spielformat sich besser eignet.

Wie weiter?

Der SFV verfolgt das Ziel, Walking Football in der Schweiz zu verankern und in allen Regionalverbänden ein passendes Angebot (bspw. Festivals) aufzubauen. So sollen Fussballspielerinnen und Fussballspieler in der Schweiz noch länger am Ball bleiben können und gleichzeitig die Verletzungen zurückgehen.

Haben Sie Fragen rund um Walking Football oder sind daran interessiert Walking Football zu spielen oder ein Walking Football Turnier zu organisieren? Dann können Sie gerne mit Delia Lahmici (lahmici.delia@football.ch) Kontakt aufnehmen.

 

(SFV)