Credit SuisseVolkswagenSwissCarl F. BuchererPumaSRG SSR

Beachsoccer-Nati gewinnt Startspiel in Dubai

  • 16.04.2022

Die Schweizer Beachsoccer-Nationalmannschaft besiegt die Vereinigten Arabischen Emirate zum Auftakt der «Triple-Länderspielserie» mit 7:6.

Die WM-Bronzemedaillengewinner legten gegen die Emirate einen starken Auftritt hin. Cheftrainer Angelo Schirinzi: «Es war über weite Strecken eine hervorragende Leistung, wir waren gegen einen WM-Teilnehmer dominant und erzielten spektakuläre Treffer. Am Schluss liess die Konzentration etwas nach, deshalb fiel der Sieg nur knapp aus.» Besonders in Erinnerung blieben ihm die Traumtore von Goalie Eliott Mounoud (per Direktabnahme über das ganze Spielfeld), Glenn Hodel (Fallrückzieher in den Winkel) und Philipp Borer (Freistoss ins Lattenkreuz). Bei der Schweiz feierte Nils Hodel, der jüngere Bruder von WM-Topskorer Glenn, sein Nationalmannschafts-Debüt. Heute und morgen absolviert die Schweiz gegen den gleichen Gegner zwei weitere Länderspiele. 

 

(SFV)

zurück