PumaCredit SuisseVolkswagenSwissCarl F. BuchererSRG SSR

A-Nationalteam: Drmic verletzt, Itten nachnominiert

  • 09.11.2019

Josip Drmic hat sich am Freitagabend im Premier-League-Spiel von Norwich City gegen Watford eine muskuläre Verletzung (Hamstring) zugezogen. Zu weiteren medizinischen Abklärungen bleibt der Offensivakteur deshalb in England und steht dem Schweizer A-Nationalteam für die letzten beiden Qualifikationspartien für die UEFA EURO 2020 gegen Georgien (15. November 2019, 20.45 Uhr in St. Gallen) und in Gibraltar (18. November 2019, 20.45 Uhr) nicht zur Verfügung.

Als Ersatz wurde der erstmals auf Pikett stehende Cedric Itten nachnominiert. Der 22-jährige Stürmer des FC St. Gallen 1879 stösst mit der Empfehlung von fünf Toren aus den bisherigen zwölf Partien der Super-League-Saison zum A-Nationalteam.

(SFV / Bild: keystone-sda)

zurück