Voting Schiedsrichter

Wahl SR des Jahres

Christian Geiger

SR-Lebenslauf:
1988: Club-Schiedsrichter nach Kurs mit Bruno Galler
2000: Schiedsrichter-Grundkurs in Wettingen
2002: Schiedsichter-Assistent (SRA) 2. Liga
2003: SRA 2. Liga interregional
2005: Schiedsrichter 2. Liga
2007: Schiedsrichter 2. Liga interregional
2012-2017: SFV-Instruktor
2017-heute: Schiedsrichter 2. Liga, Instruktor, Coach

Highlights:
• Schweizer Cupspiel 1/32-Final Töss – Chur (1. Liga)
• 2. Liga interregional im Cornaredo nach dem Tessiner Derby Lugano-Chiasso
• Axpo Aargauer Cupfinal als 4. Offizieller
• 4.-Liga-Spitzenspiel um den Aufstieg: Wohlen 3 – Dottikon (>500 Zuschauer!)
• Freundschaftsspiel FC Baden – FC Aarau

Florim Morina

SR-Lebenslauf:
2008: Schiedsrichter-Grundkurs in Luzern
2009: Aufstieg 4. Liga
2011: Aufstieg 3. Liga
2011: SRA 2. Liga
2014: Aufstieg SRA 2. Liga interregional
2017: Aufstieg 2. Liga
2017: Anfänger-Betreuer
2017: Coach / Inspizient
2018: Futsal-Schiedsrichter AG
2019: Aufstieg 2. Liga interregional

Highlights:
Für Florim ist jedes einzelne Spiel ein Highlight, aber ganz besonders in Erinnerung bleiben wird ihm der Axpo Aargauer Cupfinal 2015 in Wohlen zwischen dem FC Gontenschwil und dem FC Rothrist vor über 1500 Zuschauern.

Tuma Oezmen

SR-Lebenslauf:
1984: Schiedsrichter-Grundkurs und erstes Spiel bei den C-Junioren (Zofingen - Villmergen)
Tuma war insgesamt 2 Jahre als 2.-Liga-Schiedsrichter und 14 Jahre als Schiedsrichter-Assistent im Einsatz. Aktuell leitet er mit viel Hingabe und Leidenschaft Spiele der Junioren, Frauen und Senioren - oder wo es ihn halt eben braucht.
Zudem gibt er seit 2004 sein Wissen aus über 35 Jahren Schiedsrichterei als Betreuer an die nächste Schiedsrichter-Generation weiter.

Highlights:
Jedes Spiel ist für Tuma ein Highlight.  Eine 4.-Liga-Heimspiel von Desportivo Portugues Aarburg vor 700 Zuschauern wird er jedoch nie wieder vergessen.