Swen König neuer Torhüter-Trainer im Bereich Nachwuchs

  • 29.03.2018

Swen König verstärkt ab dem 1. Juli 2018 die Technische Abteilung des Schweizerischen Fussballverbands (SFV). Der 32-Jährige ersetzt dort Joël Corminboeuf als SFV-Torhüter-Trainer im Nachwuchsbereich.

Swen König erhält für diese Aufgabe die Freigabe vom FC Luzern per Ende Saison 2017/18. Der Aargauer hatte bei den Innerschweizern vor einem Jahr einen Vertrag als Torhütertrainer der 1. Mannschaft unterzeichnet, der zumindest noch für eine weitere Saison gültig gewesen wäre.

König absolvierte in seiner Karriere als Torhüter bei Aarau, Vaduz, Wohlen, GC, Luzern und Bellinzona weit über 100 Spiele in den beiden höchsten Schweizer Spielklassen. Von 2014 bis 2017 war er Torhüter-Trainer beim FC Aarau gewesen, bevor er zum FC Luzern wechselte.

(SFV/Foto: Keystone)

zurück