Helvetia Schweizer Cup, Final: Konsens betreffend Hin- und Rückreise

  • 03.05.2019

Ein Meeting mit sämtlichen involvierten Parteien am Donnerstagabend im Stade de Suisse führte zu einem Konsens betreffend An- und Abreise nach und von Bern am Sonntag, 19. Mai 2019, dem Spiel-tag des diesjährigen Finals im Helvetia Schweizer Cup.

Sämtliche vom Schweizerischen Fussballverband (SFV) produzierten und mehrheitlich über die beiden Finalisten verkauften Eintrittskarten berechtigen zur kostenlosen Fahrt ab jedem Schweizer Bahnhof an den Cupfinal und retour. Darauf verständigten sich Vertreter der Stadt Bern, der Kantonspolizei Bern, der Bahnunternehmen SBB und BLS, der Finalisten FC Basel 1893 und FC Thun sowie des SFV am Donnerstagabend.

Das ist ein erstes Ergebnis des konstruktiven Dialogs aller involvierten Parteien. Noch sind weitere Fragen zu klären, aber die Stadt Bern, die Kantonspolizei Bern und der SFV sind zuversichtlich, dass auf dieser Verhandlungsbasis positive Antworten gefunden werden.

(SFV)

 

zurück