PumaCredit SuisseSwiss LifeVolkswagenSwissCarl F. BuchererSRG SSR

Futsal: Schweiz verliert gegen Österreich

  • 15.09.2019

Das Schweizer Futsal-Nationalteam hat ein Vorbereitungsspiel im Hinblick auf die Qualifikation für die Weltmeisterschaft in Gümligen gegen Österreich mit 4:6 verloren.

Die Schweiz ging in der 4. Minute durch Dylan Barreira in Führung, musste dem Gegner aber binnen einer Minute den Ausgleich zugestehen. Am Ende einer ausgeglichenen ersten Halbzeit stand es immer noch 1:1. Die zweite Halbzeit verlief wesentlich lebhafter und die Schweiz ging in der 23. Minute durch Alessandro Fachinetti erneut in Führung.

Und die Schweizer drückten weiter aufs Tempo. Bis zur 30. Minute lagen sie dank weiteren Treffern von Barreira und Nicolas Spiegel sogar 4:1 in Front. Die Österreicher kamen anschliessend auf 2:4 heran und Abwehrfehler der Schweiz gaben dem Gegner neue Hoffnung. Drei Minuten vor Schluss gelang den Österreichern der Anschlusstreffer und in der 39. Minute nicht nur der Ausgleich, sondern gar der Führungstreffer. In den letzten Sekunden des Spiels sicherten sie sich den Sieg vom Elfmeterpunkt aus. 

In der zweiten Partie vom Sonntag trennten sich die beiden Teams an gleicher Stätte 2:2.

(SFV)

Telegramm vom 14.09.2019
 

zurück