PumaCredit SuisseSwiss LifeVolkswagenSwissCarl F. BuchererSRG SSR

Futsal: Niederlage gegen Belgien

  • 27.10.2019

Die Schweiz verliert das letzte Spiel der Hauptrunde für die Futsal WM Qualifikation in Paris gegen Belgien mit 3:9.

Das Schweizer Futsal-Nationalteam startete gut in die Partie und ging durch den Treffer von Alessandro Facchinetti (6.) bereits früh in Führung. In einer umkämpften und ausgeglichenen ersten Halbzeit konnte Belgien zuerst die Partie durch Ettalaki (9.) ausgleichen und kurz vor der Pause den Führungstreffer erzielen (Dujacquier, 19.). Die Schlussphase gehörte den Belgiern, die mit sechs Tore in den letzten zehn Minuten das Spiel für sich entschieden. Die weiteren Schweizer Treffer hatten Gabriel Buckson (32.) und Alessandro Facchinetti (39.) erzielt.

Aus der Gruppe 6 konnten sich Serbien und Gastgeber Frankreich für die Eliterunde im Frühjahr 2020 qualifizieren.


Tabelle der Gruppe 6:

1. Serbien 3 3 0 0 14:5  9
2. Frankreich 3 2 0 1 12:9  6
3. Belgien 3 1 0 2 13:10  3
4. Schweiz 3 0 0 3 4:19  0


Die Resultate des Schweizer Futsal-Nationalteams im Überblick:
23.10.2019: Serbien - Schweiz         7:0 (4:0)
24.10.2019: Frankreich - Schweiz    3:1 (2:0)
26.10.2019: Schweiz - Belgien         1:2 (3:9)

(SFV)

zurück