Schweiz unterliegt Portugal in der Verlängerung

  • 07.07.2019

Die Schweizer Beach Soccer Nationalmannschaft verliert das letzte Gruppenspiel vor 2000 Zuschauern gegen Gastgeber Portugal mit 7:8 nach Verlängerung.

Die Schweiz zeigte gegen Europas Nummer 1 eine sehr starke Leistung, führte zwischenzeitlich 5:2 und unterlag erst in der Verlängerung mit 7:8. Ob der dritte Rang der Schweiz mit den gewonnenen zwei Punkten zum Einzug in den "Super Final" von Figueira da Foz reicht, ist erst nach dem letzten Qualifikationsturnier mit Italien, Deutschland, Frankreich und Weissrussland Mitte August bekannt.

Der Schweizer Goalie Valentin Jäggy erhielt vor der Partie ein Spezial-Trikot mit der Nummer 300 für seinen 300. Länderspiel-Einsatz. Per Video-Botschaft gratulierten dem 32-jährigen Baselbieter auch Beach-Soccer-Weltstars wie Llorenç (ESP) und Madjer (POR).  

 

Division 1 - Gruppe A:

1. Portugal 3 2 1 0 14:9 8
2. Ukraine 3 2 0 1 9:8 6
3. Schweiz 3 0 1 2 19:21 2
4. Polen 3 0 0 3 7:11 0

 

(HHU / Foto: Beach Soccer Photo Archive)

zurück