Beach Soccer: Schweizer Kantersieg in Spiez gegen Dänemark

  • 18.08.2019

Das Schweizer Beach-Soccer-Nationalteam wird seiner Favoritenrolle im Länderspiel gegen Dänemark gerecht. In Spiez resultiert ein 14:4-Kantersieg.

Die Mannschaft von Angelo Schirinzi präsentierte sich bei prächtiger Stimmung in der Spiezer Bucht unwiderstehlich. Nach dem frühen Rückstand (1.) drehte die Schweiz auf. Nach dem ersten Drittel führte sie 4:1, nach 24 Minuten stand es 11:1. Gleich sechs verschiedene Spieler trugen sich beim Schaulaufen in die Torschützenliste ein: Glenn Hodel (4), Philipp Borer (3), Sandro Spaccatorella, Noel Ott (je 2), Mo Jäggy, Jan Ostgen und Dejan Stankovic (je 1).

Beim einzigen Heimauftritt der Saison zeigte sich die Schweiz gerüstet für den weiteren Verlauf der Länderspiel-Saison. Vom 12. bis 16. Oktober wird sie die World Beach Games in Doha bestreiten, vom 21. November bis 1. Dezember stehen die Weltmeisterschaften in Paraguays Hauptstadt Asuncion im Programm. Die Auslosung der Gruppen wird am 13. September stattfinden.

Die Video-Highlights des Spiels können Sie auf unserer Facebook-Seite finden.

(SFV / Foto: Keystone)

Telegramm: Schweiz - Dänemark 14:4

zurück