Beach Soccer: Die Schweiz besiegt Spanien und bleibt im Rennen

  • 25.07.2019

Das Schweizer Beach-Soccer-Nationalteam bezwingt am WM-Qualifikationsturnier in Moskau Spanien 9:6 und kann weiter auf die direkte WM-Qualifikation hoffen. Am Freitag, dem letzten Spieltag der zweiten Gruppenphase, haben nebst der Schweiz auch Russland und Spanien im Direktduell die Chance, sich ein Ticket für die Weltmeisterschaft zu sichern.

Die Schweiz ging schon im Startabschnitt 5:2 in Führung, im zweiten Drittel stand es zwischenzeitlich 8:3. Im letzten Drittel kamen die Spanier bis auf zwei Tore heran. Doch Noël Ott erzielte in der letzten Minute das erlösende 9:6.

Am Freitag spielt die Equipe von Angelo Schirinzi um 16.30 Uhr gegen Aserbaidschan und muss gewinnen, um sich die Chance auf eine Top-2-Klassierung zu wahren. Nach dem letzten Gruppenspiel zwischen Russland und Spanien (19.00 Uhr) wird bekannt sein, welche zwei Teams der Schweizer Gruppe sich direkt für die WM in Paraguay qualifiziert haben. Der Gruppendritte wird am Samstag in einem Stechen gegen den Dritten der anderen Gruppe um das fünfte und letzte WM-Ticket spielen.

Tabelle der Schweizer Gruppe:

1. Russland 2 15:3 6
2. Spanien 2 15:12 3
3. Schweiz 2 12:15 3
4. Aserbaidschan 2 3:15 0


Die Schweizer Spiele der zweiten Round Robin:
Mittwoch, 24. Juli, 19.00 Uhr: Schweiz - Russland 3:9
Donnerstag, 25. Juli, 19.00 Uhr: Spanien - Schweiz 6:9
Freitag, 26. Juli, 16.30 Uhr: Aserbaidschan - Schweiz

(SFV / Bild: beachsoccer.com)

zurück