Seite per E-Mail empfehlen

Ostschweizer Fussballverband - Ostschweizer Fussballverband

Sommerpause - Dank an Beteiligte

Der Wettspielbetrieb im OFV ruht seit 19. Juni. Die Vorbereitungsarbeiten für die Saison 2016/17 laufen. Mitte August stehen die ersten Cupspiele auf dem Programm. Die Verantwortlichen im OFV danken allen Beteiligten Vereins- und Verbandsfunktionären, Trainern, Schiedsrichtern und den zahlreichen Helferinnen und Helfern, die nicht im Rampenlicht stehen, für Ihre grosse und gute Arbeit während der zu Ende gegangenen Saison 2015/16.
Eine Saison, in dem der Fussball als Sieger hervorging, der Sport im Vordergrund stand und Negativerlebnisse aller Art weitgehend ausblieben. Ein Dank also allen, die auch dazu beigetragen haben. Für Ideen, Vorschläge und Optimierungen haben die Verantwortlichen der Geschäftsstelle des OFV sowie der Geschäftsführende Vorstand jederzeit ein offenes Ohr. Wir wünschen uns allen - auch wenn leider ohne Rot-Weiss - weiterhin eine spannende Euro und eine erholsame Ferienzeit.

Gruppeneinteilungen 2. und 3. Liga - Saison 2016/17

2. Liga - Gruppe 1 2. Liga - Gruppe 2
FC Altstätten 1 FC Abtwil-Engelburg 1
FC Au-Berneck 05 1 FC Amriswil 1
FC Bad Ragaz 1 FC Arbon 05 1
FC Buchs 1 FC Bazenheid 1
FC Mels 1 SC Bronschhofen 1
FC Montlingen 1 AS Calcio Kreuzlingen 1
FC Rapperswil-Jona 2 FC Herisau 1
FC Ruggell 1 FC Rorschach 1
US Schluein Ilanz 1 FC Steinach 1
FC Vaduz 2 FC Tägerwilen 1
FC Weesen 1 FC Tobel-Affeltrangen 1
FC Widnau 1 FC Uzwil 2
   
3. Liga - Gruppe 1 3. Liga - Gruppe 2
FC Balzers 2 FC Appenzell 1
FC Bonaduz 1 FC Besa 1
Chur 97 2 FC Diepoldsau-Schmitter 1
FC Ems 1 FC Goldach 1
FC Flums 1 FC Rebstein 1
FC Landquart-Herrschaft 1 FC Rheineck 1
FC Sargans 1 FC Rüthi 1
FC Sevelen 1 FC Schaan 1
FC Thusis-Cazis 1 FC Staad 1
FC Triesen 1 FC Teufen 1
FC Uznach 1b FC Widnau 2
Valposchiavo Calcio 1 FC Witttenbach 1
   
3. Liga - Gruppe 3 3. Liga - Gruppe 4
SC Berg 1 SC Aadorf 1
FC Bischofszell 1 FC Bütschwil 1
KF Dardania St. Gallen 1 FC Eschenbach 1
FC Flawil 1 FC Eschlikon 1
FC Fortuna SG 1 FC Gossau 2
FC Henau 1 FC Kirchberg 1
FC Münsterlingen 1 FC Linth 04 2
FC Pfyn 1 FC Netstal 1
FC Romanshorn 1 FC Schmerikon 1
FC St. Otmar 1 FC Uznach 1a
FC Weinfelden-Bürglen 1 FC Wängi 1
FC Zuzwil 1 FC Wattwil Bunt 1929 1

Regionale Senioren Meister erkoren!

Am Freitag, 10. Juni 2016 fand in Aadorf das Enspiel der Senioren 30+ Meisterschaft statt. In einem spannenden, auf hohem Niveau und äusserst fair geführtem Spiel konnte der FC Ems einen 0:1 Pausenrückstand in der zweiten Halbzeit noch in einen 2:1 Sieg umwandeln.

Im Finale der Senioren 40+ setzte sich der FC Frauenfeld gegen die Gastgeber des FC Winkeln SG durch. Die Entscheidung fiel erst im Elfmeterschiessen, nachdem das Spiel nach der regulären Spielzeit 1:1 stand.

Die Finalisten beider Kategorien sind automatisch für die Hauptrunde des Schweizer Senioren Cup der Saison 2016/2017 qualifiziert. Wir gratulieren herzlich!

5. Nacht des Ostschweizer Fussballs am 29. Oktober in St. Gallen

Am Samstag, 29. Oktober 2016, ist es wieder soweit: Die fünfte Ausgabe der grossen «Nacht des Ostschweizer Fussballs» geht in der Olma-Halle 9.1 über die festliche Bühne. Sichern Sie sich jetzt schon Ihre Tickets und Tombolalose auf www.fussballnacht.ch. Die Tombola hält wiederum Preise im Gesamtwert von rund 200'000 Franken für Sie bereit.

Als Stargast konnte kein Geringerer wie der Schweizer Popstar Bastian Baker gewonnen werden. Der Romand tourt den ganzen Sommer durch die Schweiz und wird Sie mit seinen Songs zu verzaubern wissen.

Wir freuen uns darauf, Sie am 29. Oktober 2016 an der «Nacht des Ostschweizer Fussballs 2016» begrüssen zu können. Geniessen Sie bis dahin noch einmal die schönsten Momente des vergangenen Jahres auf unserer Facebook Seite.

Spielkalender Saison 2016-17

Der Spielkalender für die kommende Saison 2016-17 ist aufgeschaltet. (Dokumentationen/Wettspielbetrieb)
> Spielkalender Saison 2016-17

Inkrafttreten der neuen Fussball-Spielregeln per 11. Juli 2016

Der International Football Association Board (IFAB) hat das Fussball-Regelwerk mit Gültigkeit 01. Juni 2016 komplett neu gestaltet. Es handelt sich dabei um die quantitativ (95 Änderungen) umfassendste Überarbeitung des Regelwerks in der 130-jährigen Geschichte des IFAB. In der Schweiz treten diese erst am 11. Juli 2016 in Kraft.

Die wichtigste Änderung betrifft das Vereiteln einer klaren Torchance, d.h. die so genannte Notbremse. Wenn der Torwart oder der Verteidiger innerhalb des Strafraums beim Versuch, den Ball zu spielen, einen Regelverstoss begehen, führt dies zu einem Strafstoss in Verbindung mit einer gelben Karte. Für das Vereiteln einer Torchance ausserhalb des Strafraums oder für Vergehen wie Handspiel, Halten etc. innerhalb des Strafraums sind indessen nach wie vor ein Platzverweise auszusprechen.

Die Schiedsrichter sind angehalten, die auf der SFV-Website aufgeschalteten Regelneuerungen bei sämtlichen Vorbereitungsspielen bereits vor dem 11. Juli 2016 anzuwenden, auch wenn die diesbezüglichen Ausbildungskurse erst später anstehen. Die Regelneuerungen werden demnächst unter folgendem Link aufgeschaltet:

Regelneuerungen Saison 2016/2017