STRATÉGIE FOOT FÉMININ

Förderplan FF

 

Die Strategie des FVBJ zur Entwicklung des Frauenfussballs

 

Tätigkeitsprogramm 2017

 

Förderplan Frauenfussball 2014

Der Fussballverband Bern-Jura hat in der Saison 2012-13 eine Klubumfrage durchgeführt, mit der eine Standortbestimmung im Frauenfussball durchgeführt werden sollte. Das Fazit der Untersuchung in Kürze: Nach Jahren des Booms droht dem Berner Frauenfussball der Nachwuchs auszugehen. Das Hauptindiz zu dieser gefährlichen Entwicklung: Immer mehr Frauenteams melden sich zur Meisterschaft, aber die Zahl der Juniorinnenteams hat sich in den letzten fünf Jahren halbiert.

Mit dem «Förderplan Frauenfussball» hat der FVBJ eine Strategie entwickelt, die wieder mehr Mädchen auf die Fussballplätze führen soll. Wichtigster Pfeiler des Förderplan sind die Klubs:

 

Jedes Mädchen soll in jedem Fussball-Club willkommen sein

Oder anders ausgedrückt: In jedem Klub spielen (auch) Mädchen Fussball.

Den Förderplan, die aktualisierte Präsentation dazu und die Resultate der Umfrage von 2013 darfst du auf dieser Seite herunterladen. Alle Dokumente dürfen an Klubversammlungen, Trainersitzungen, Elternabenden und Schulveranstaltungen verwendet werden.

Andreas Aebi, Leiter Ressort Frauenfussball FVBJ

Der Förderplan

Präsentation Förderplan Frauenfussball

Ergebnisse der Klubumfrage Juli 2013