Seite per E-Mail empfehlen

Schweizerischer Fussballverband - Schweizer Frauen weiter makellos

Schweizer Frauen weiter makellos

Die Schweiz gewinnt auch ihr drittes Qualifikationsspiel zur Frauen-WM 2015 in Kanada und führt ihre Gruppe mit sechs Punkten Vorsprung souverän an.

Ramona Bachmann, Torschützin zum 1:0. (Keystone)
Ramona Bachmann, Torschützin zum 1:0. (Keystone)

Durch den Erfolg beim härtesten Konkurrenten um den Gruppensieg hat die Schweiz ihre Siegesserie in der WM-Qualifikation weiter ausgebaut. Nach drei Spielen hat das Team von Martina Voss-Tecklenburg eine Tordifferenz von 12:0 aufzuweisen.

In der Anfangsphase der Partie machte der EM-Halbfinalist den SFV-Frauen das Leben schwer. Die Schweiz liess Dänemark in der eigenen Hälfte zu viel Raum, ging dann aber mit der ersten guten Aktion selbst in Führung. Ramona Bachmann versenkte den Ball nach einer schönen Mittelfeld-Stafette unten links zum 1:0.

Zweikampfstarke Defensive
"Das Tor hat uns Sicherheit gegeben", erklärte Nationaltrainerin Martina Voss-Tecklenburg. "Nach der Pause haben wir die Räume besser zugemacht. Dänemark hat zwar ständig gedrückt, wirklich gefährliche Torchancen hatten sie aber kaum. Unsere zweikampfstarke Innenverteidigung war heute mitentscheidend für den Erfolg."

Bachmann hatte in der Schlussphase der Partie sogar noch das 2:0 auf dem Fuss, es blieb jedoch beim knappsten aller Siege für die Schweiz.

Telegramm
 

WM-Qualifikationsspiele der Schweiz:

21.09.2013 Schweiz - Serbien 9:0
26.09.2013 Island – Schweiz 0:2
31.10.2013 Dänemark – Schweiz 0:1
12.02.2014 Israel – Schweiz
05.04.2014 Schweiz – Malta
10.04.2014 Schweiz – Dänemark
08.05.2014 Schweiz – Island
14.06.2014 Schweiz – Israel
19.06.2014 Serbien – Schweiz
17.09.2014 Malta – Schweiz

Modus: Die sieben Gruppensieger sind automatisch für die WM-Endrunde in Kanada qualifiziert, die vier besten Gruppenzweiten bestreiten die Play-offs um den letzten verbliebenen europäischen Startplatz.

(dw)

EM-Qualifikation

Gruppe 6 S S U N + - +/- Pts
Switzerland Schweiz 5 5 0 0 22 3 +19 15
Italy Italien 5 3 0 2 13 7 +6 9
Czech Republic Tschechien 4 2 0 2 8 9 -1 6
Northern Ireland Nordirland 3 1 0 2 5 11 -6 3
Georgia Georgien 5 0 0 5 2 20 -18 0