Voting Funktionär

Wahl Funktionär des Jahres

Beat Käser, FC Rothrist

Beat Käser ist sehr zuverlässig und pflichtbewusst. Als Verantwortlicher für die Infrastruktur schaut er zu Gebäude und Garten, wie wenn es sein eigen wäre. Er erledigt die notwendigen Arbeiten stets ohne viel Gerede und Aufregung. Es wird einfach gemacht. Er versteht es, Wichtiges von Unwichtigem zu unterscheiden. Nur bei wichtigen Themen wird kommuniziert oder um Unterstützung gebeten. Der ganze Rest läuft ins Leere. Als Spiko ist er permanent auf der Suche nach vertretbaren Lösungen für alle. Dies ist eine Herkulesaufgabe, bei rund 20 Mannschaften sowie nur 3 Plätzen und 4 Garderoben. Man denke an die zahlreichen Trainings und Heimspiele, die koordiniert werden müssen. Da kann man es nie allen Recht machen und muss viel einstecken. In der Regel wird gefordert und reklamiert, wenn etwas nicht klappt, wie man es sich vorstellt. Wenn aber alles rund läuft, wie es dank der Planung/Einteilung von Beat eigentlich auf der “Stampfi“ die Regel ist, gibt es keine „Blumen“, sondern wird als normal betrachtet. Dies ist nicht immer einfach zu ertragen und verdient höchste Anerkennung. Als Vorstandmitglied ist Beat Käser sehr sachlich und zielorientiert. Und was vor allem sehr geschätzt wird: Er ist loyal und vertritt einmal gefasste Beschlüsse klar und deutlich auch gegen aussen.

 

1973 bis 1986 Juniorentrainer Junioren E und D

1993 bis 2006 Juniorentrainer Junioren D C und B

In den Jahren 1987 bis 1992 wegen der Arbeitssituation etwas im Hintergrund beim FC Rothrist

Seit 2006 verantwortlich für den Spielbetrieb (Spiko-Präsident)

Bruno Rigo, FC Döttingen

Wer FC Döttingen sagt, sagt auch Bruno Rigo! Und dies seit Juni 1987, Bruno wird also an der nächsten GV 30 Jahre mit dabei sein! Er ist Spikopräsident des FC Döttingen und eine treibende Kraft im Vorstand. Spielpläne, Verschiebungen, Neuansetzungen, Neuanmeldungen, Übertritte, Leihverträge sowie die gesamte Korrespondenz mit dem AFV gehen über seinen Tisch. Unglaublich, wie prompt und korrekt dies Bruno auch nach 29 Jahren noch macht, als hätte er eben erst frisch begonnen. Bruno setzt Entscheidungen immer korrekt durch und scheut sich auch nicht vor unpopulären Massnahmen. Ausserdem führt er die Adressverwaltung des gesamten Vereins genau und hält die Homepage à jour! Er vertritt die erste Mannschaft und bringt deren Interessen in den Vorstand. Ausserdem ist Bruno seit mehr als 10 Jahren in der Rekurskommission beim AFV tätig. Enorm wichtig für den Verein sind auch seine Kontakte, er ist schon 24 Jahre im Gemeinderat Böttstein und kennt die Anlaufstellen für Probleme am besten. Viele Sponsorenverträge kommen durch sein Netzwerk zustande.

Bruno Rigo, ein Garant für prompte, zuverlässige und korrekte Arbeit, ist ein Riesen-Gewinn für den FC Döttingen und den gesamten Aargauer Fussball!

Roger Widmer, FC Erlinsbach

Roger Widmer ist im Aargauer Fussball weit herum bekannt. Wer bereits einmal Gast auf der Erlinsbacher Breite war, der ist mit Sicherheit auch Roger Widmer begegnet. Roger ist praktisch bei allen Heimspielen anwesend und fiebert während den Spielen jeweils leidenschaftlich mit dem FCE mit, nach den Spielen ist er meist bei einem Bier in der FC-Beiz anzutreffen. Er ist bereits seit über 20 Jahren im Verein tätig und hat - neben den oben erwähnten Ämtern - immer wieder dort ausgeholfen, wo Not am Mann war. Während der präsidentenlosen Zeit (2012-2014) übernahm er neben seiner Funktion als Sportchef diverse repräsentative Aufgaben. Roger tut seine Meinung unumwunden kund und sagt, wenn ihm etwas nicht passt. Missstände spricht er unverblümt an. Damit eckt er zwar nicht selten auch einmal an, aber wer Roger kennt, der weiss, dass er mit Herz und Seele am FC Erlinsbach hängt. Er hat sich stets mit ganzem Herzblut für den FC Erlinsbach eingesetzt. Der FC Erlinsbach hat nicht nur das Leben von Roger massgebend geprägt, sondern Roger hat umgekehrt auch den FC Erlinsbach stark geprägt. Mit seinem Rücktritt per Ende September 2016 aus dem Vorstand geht zugleich eine Ära zu Ende. 


1995-1998: Trainer C-Junioren

1998-2000 Spiko Präsident

Von 2000 bis 2007: Mitglied des Vorstandes (Sportchef)

2000-2007 und 2011: Führen der FC-Beiz

2011- 2016 Mitglied des Vorstandes (Sportchef)

                                                                                                                     

Wahl Funktionär des Jahres

Beat Käser

Bruno Rigo

Roger Widmer