Axpo Swisslos Gpard Bürokonzept Kromer Maerki Aargau Hotels Europcar Facebook

Seite per E-Mail empfehlen

Aargauischer Fussballverband - Aargauischer Fussballverband

    Teste dich jetzt:

        03.05.2016

        Ueli Bruder/Mike Barth (OK Cupfinaltag 2016)

        von Jonas Manouk, stv. Medienchef AFV
        manouk.jonas@football.ch

        Am Auffahrtsdonnerstag steigt in Lenzburg mit dem Axpo Aargauer Cupfinaltag das grosse Highlight des Fussballjahres in unserem Kanton. Im Jahr des 100-jährigen Bestehens des FC Lenzburg tragen die beiden Co-Präsidenten des FCL, Ueli Bruder und Mike Barth, die Verantwortung der Organisation dieses Grossanlasses und haben sich im Vorfeld voller Vorfreude den „drei ???“ gestellt.

        1. Ueli Bruder, Mike Barth was hat die Durchführung des Cupfinaltags für den FC Lenzburg für eine Bedeutung?
        Ueli Bruder: Wir durften 2004 bereits einmal den Cupfinaltag in Lenzburg austragen. Damals hatten wir den gesamten Tag über eitel Sonnenschein, was wir uns natürlich auch für dieses Jahr wünschen. Die Wetterprognose ist hervorragend, es sind rund 20 Grad und strahlend blauer Himmel vorausgesagt. Für uns als FC Lenzburg ist es natürlich Glücksfall, dass wir vom AFV in unserem Jubiläumsjahr den Zuschlag erhalten haben.
        Mike Barth: Ich kann mich den Worten von Ueli nur anschliessen. Wir freuen uns tierisch auf den grossen Tag und es ist uns eine grosse Ehre, den Cupfinaltag 2016 austragen zu dürfen.

        2. Wenn Sie drei Wünsche frei hätten, was würden Sie sich für den grossen Tag an Auffahrt wünschen?
        Ueli Bruder: Wir wünschen uns vor allem viele Zuschauer, die diesem Highlight einen würdigen Rahmen verleihen. Wie man so hört, sind ja von einigen Vereinen mehrere Fancars organisiert worden, das ist natürlich super.
        Mike Barth: Weiter hoffen wir auf faire und attraktive Spiele, wo der Sport im Vordergrund steht und nichts anderes.
        Ueli Bruder: Zu guter Letzt hoffen wir, dass der Cupfinaltag wie auch unsere restlichen Jubiläums-Feierlichkeiten ohne Zwischenfälle über die Bühne gehen und allen Beteiligten noch lange in bester Erinnerung bleiben werden.

        Wie lautet Ihr Tipp für den Aktiven-Final zwischen Klingnau und den Eagles Aarau?
        Ueli Bruder: Mein Tipp lautet 3:1 für Klingnau, das lege ich mich fest.
        Mike Barth: Auch hier schliesse ich mich an. Wir sind eben ein eingespieltes Team (schmunzelt).

        19.08.2014

        Kecke Aufsteiger

        27.05.2014

        Penalty-Poker