mobilezone ist neuer Partner des Helvetia Schweizer Cups

  • 02.04.2019

mobilezone wird neuer Partner des Helvetia Schweizer Cups und wird schon bei den diesjährigen Halbfinals Luzern – Thun (23. April 2019, 20.15 h) und Zürich – Basel (25. April 2019, 20.15 h) erstmals in Erscheinung treten.

«Der Schweizerische Fussballverband verbindet die Menschen mit einem guten Fussballspiel genauso wie wir es als Telekommunikationsanbieter mit unseren Mobile-Abos tun», erläutert Thomas Gülünay. Der Managing Director B2B von mobilezone ergänzt: «Es ist uns wichtig, den Schweizer Fussball durch diese wertvolle Partnerschaft zu fördern. Und wir freuen uns, in dieser Zusammenarbeit spannende und exklusive Produkte für die Fussballfamilie auf den Markt zu bringen.»

Auch beim Schweizerischen Fussballverband (SFV) ist die Freude über diese neue Partnerschaft gross: Generalsekretär Robert Breiter sagt: «Wir haben bei den Verhandlungen mit mobilezone eine hohe Affinität zum Fussball und auch zum Fussball-Publikum gespürt. Darum sind wir überzeugt, eine Win-Win-Win-Situation geschaffen zu haben. Von dieser Partnerschaft profitiert der Helvetia Schweizer Cup als Wettbewerb, mobilezone als neuer Partner und insbesondere die Schweizer Fussballfamilie.»

(SFV)

 

zurück