PumaCredit SuisseSwiss LifeVolkswagenSwissCarl F. BuchererSRG SSR

Pablo Iglesias neuer Verantwortlicher des Schweizer U-20-Teams

  • 21.04.2017

Medienmitteilung des Schweizerischen Fussballverbands vom 21. April 2017

Der Schweizerische Fussballverband (SFV) verpflichtet per 1. August 2017 Pablo Iglesias als neuen Verantwortlichen des U-20-Nationalteams. Der 46-jährige Romand war zuletzt bei der U-19 Assistent von Trainer Claude Ryf.

Pablo Iglesias ist seit 15 Jahren SFV-Instruktor und seit 6 Jahren Inhaber der UEFA-Pro-Trainer-Lizenz. Der schweizerisch-spanische Doppelbürger arbeitet seit 2004 als Technischer Direktor des waadtländischen Fussballverbands. Vorher war er unter anderem Trainer von Lausanne (Junioren bis 1. Mannschaft) sowie bei Assistenz-Trainer von verschiedenen SFV-Auswahlteams.

SFV-Sportdirektor Laurent Prince lobt darum den grossen Erfahrungsschatz von Iglesias: «Er hat in den letzten 25 Jahren Teams auf allen Junioren-Stufen bis hin zur Profi-Mannschaft auf höchster nationaler Stufe trainiert und gecoacht. Zudem hat er sich die letzten 15 Jahren als Ausbildner im Trainerbereich sehr stark engagiert. Bei uns wird er neben seiner Tätigkeit als Trainer auch als Trainerausbildner, Partnerschaftsbetreuer, Leitfadenentwickler und Talentmanager im Konzept Footuro zum Einsatz kommen.»

(SFV)

zurück