PumaCredit SuisseSwiss LifeVolkswagenSwissCarl F. BuchererSRG SSR

Ein torloses Unentschieden zum Abschluss der Eliterunde für die U-19

  • 26.03.2019

Für die Schweizer U-19-Junioren geht die Eliterunde in Frankreich mit einem Unentschieden zu Ende. Im letzten Spiel gegen Polen zeigt die Equipe von Heinz Moser einen starken Offensiv-Auftritt.

Trotz einem grossen Chancenplus musste sich die Schweizer U-19-Auswahl mit einem torlosen Unentschieden zufrieden geben. "Wir haben eine kämpferische Leistung gezeigt und hätten den Sieg wohl verdient. Wir waren das bessere Team auf dem Feld. Leider haben wir unsere Chancen nicht nutzen können", so Trainer Heinz Moser. Dessen Gesamtbilanz fällt folgendermassen aus: "Wir haben uns mehr erhofft und sind deswegen enttäuscht. Wir haben in jedem Match Punkte liegen lassen. Das ist schade."

Die Schweiz beendet das Turnier somit als Gruppenletzter. Die Gruppensieger der insgesamt sieben Eliterunden werden zusammen mit Gastgeber Armenien die Endrunde vom 14. bis 27. Juni 2019 bestreiten.

Resultate Eliterunde in Frankreich

Mittwoch, 20.03.2019
Schweiz – Israel 0:3
Frankreich – Polen 0:0

Samstag, 23.03.2019
Frankreich - Schweiz 3:2
Israel - Polen 1:0

Dienstag, 26.03.2019
Polen – Schweiz 0:0
Israel - Frankreich 0:3
 

Tabelle:

1. Frankreich 3 2 1 0 7
2. Israel 3 2 0 1 6
3. Polen 3 0 2 1 2
4. Schweiz 3 0 1 2 1

 

(SFV)

zurück