PumaCredit SuisseSwiss LifeVolkswagenSwissCarl F. BuchererSRG SSR

Wechsel in der Führung des Schweizer Futsal-Nationalteams

  • 16.02.2018

David Meyer und Ivan Matic haben sich entschieden, per Ende Februar 2018 von ihren Ämtern als Nationaltrainer sowie Co-Trainer und Torhüter-Trainer des Schweizer Futsal-Nationalteams zurückzutreten.

Die beiden wollen sich anderen Projekten widmen, nachdem sie die letzten neun Jahre an der Spitze des Nationalteams gewirkt und für den Futsal in der Schweiz eine mehr als solide Basis entwickelt haben.

Der Schweizerische Fussballverband (SFV) will die Nachfolge möglichst schnell geregelt haben. Dem Futsal-Nationalteam steht im Januar 2019 die Vorrunde in der Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2020 bevor und soll für diese Qualifikationsphase die bestmöglichen Rahmenbedingungen vorfinden.

Raphael Kern, der Leiter des Ressorts Breitenfussball beim SFV, verdankt das uneingeschränkte Engagement von und die sehr gute Zusammenarbeit mit David Meyer und Ivan Matic: „Die beiden haben sich nicht bloss an ihre Pflichtenhefte als Trainer gehalten, sondern sich weit darüber hinaus für die Entwicklung des Futsals in der Schweiz engagiert, ganz besonders auch für die Trainerausbildung.“

(SFV)

zurück