PumaCredit SuisseSwiss LifeVolkswagenSwissCarl F. BuchererSRG SSR

Niederlage gegen Bosnien-Herzegowina

  • 30.01.2019

Das Schweizer Futsal-Nationalteam ist mit einer Niederlage in das WM-Vorqualifikationsturnier in Zenica gestartet. Gegen Gastgeber und Gruppenfavorit Bosnien-Herzegowina verlor die Schweiz 1:7.

Nach einem frühen Gegentreffer konnte Marcoyannakis für die Schweiz in der 10. Minute noch ausgleichen. Im weiteren Spielverlauf zeigten die Gastgeber ihre Klasse und siegten verdient.

Heute Dienstag spielt die Schweiz ihr zweites Gruppenspiel gegen die Türkei. Spielbeginn ist wiederum um 17.00 Uhr. Die Schweiz hat es in den eigenen Händen und kann sich weiterhin für die nächste Runde qualifizieren.

WM-Vorqualifikation in Zenica (BIH). Gruppe F. 1. Spieltag:

Bosnien-Herzegowina - Schweiz 7:1
Türkei - Schottland 4:3

Tabelle:
1. Bosnien-Herzegowina 1 1 0 0 7:1 3
2. Türkei 1 1 0 0 4:3 3
3. Schottland 1 0 0 1 3:4 0
4. Schweiz 1 0 0 1 1:7 0

 

(SFV)

zurück