PumaCredit SuisseSwiss LifeVolkswagenSwissCarl F. BuchererSRG SSR

Xherdan Shaqiri: "Crazy, einfach nur crazy"

  • 19.11.2018

Xherdan Shaqiri war gegen Belgien so einflussreich und brillant wie kaum je zuvor. Er fasste die Begegnung knapp zusammen: "Verrückt!"

Xherdan Shaqiri, was fällt Ihnen zu einer der spektakulärsten Wenden in der SFV-Geschichte generell ein?
"Crazy, einfach nur crazy! Etwas vom Verrückteren, das ich im Fussball bisher erlebt habe. Wir haben richtig viel Charakter gezeigt - obwohl: nach dem 0:2 waren wir schon ein bisschen geschockt."

Spricht diese Reaktion für die innere Stabilität der Equipe?
"Eben, in der Mannschaft steckt Charakter. Und wir wussten natürlich schon auch, dass auch die Belgier Schwächen haben. Schon im Hinspiel (1:2) fehlte wenig. Nun verwerteten wir nahezu jede Chance."

Sie brachten Speed und Selbstvertrauen ins Team.
"Ich fühle mich gut, ich bin fit. Die Spielfreude ist mir auf dem Platz anzusehen. Ich laufe gut, helfe der Mannschaft, momentan stimmt alles zusammen."

Im kommenden Juni tritt die Schweiz nun in einem Final-Four-Turnier gegen die besten drei Teams Europas an. Wo ordnen Sie den Stellenwert der ausserplanmässigen Mini-Endrunde ein?
"Für uns als Team ist diese Chance ein wertvolles Plus. Wir können uns mit den Besten messen, jeder kann sich auf höchstem Niveau zeigen. Wir werden ohne Druck anreisen und können gross aufspielen - das wird ein Genuss für jeden."

(Keystone-SDA)

Werde Mitglied im Football Fans Premium Club

zurück