PumaCredit SuisseSwiss LifeVolkswagenSwissCarl F. BuchererSRG SSR

WM-Playoff: Das finale Aufgebot von Martina Voss-Tecklenburg mit drei Änderungen

  • 23.10.2018

Für den WM-Playoff-Final gegen Europameister Niederlande am Freitag, 9. November in Utrecht (20.00 Uhr) und am Dienstag, 13. November in Schaffhausen (19.00 Uhr) hat Nationaltrainerin Martina Voss-Tecklenburg ihr Aufgebot im Vergleich zum Halbfinal gegen Belgien auf drei Positionen verändert.

Mit Werder Bremens Verteidigerin Francesca Calò und FCZ-Torhüterin Elvira Herzog kehren zwei Spielerinnen zurück, die das A-Team der Frauen bereits kennen. „Francesca hat wieder einen Schritt nach vorne gemacht und sich in der Bundesliga durchgesetzt. Ihre Physis könnte im Spiel gegen die Niederlande wichtig werden“, sagt Nationaltrainerin Martina Voss-Tecklenburg und ergänzt mit Blick auf die 18-jährige Elvira Herzog: „Sie kann bei uns auf hohem Niveau trainieren. Sie ist eine Spielerin für die Zukunft.“

Rahel Tschopp für Lara Dickenmann
Lara Dickenmann, die 32-jährige Schweizer Rekord-Nationalspielerin (135 Länderspiele/53 Tore) steht dem Team von Martina Voss-Tecklenburg aufgrund einer schweren Knieverletzung für den Playoff-Final gegen die Nummer 10 der FIFA-Weltrangliste nicht zur Verfügung. Als Ersatz für den Schweizer Team-Captain wurde erstmals die 18-jährige Rahel Tschopp aufgeboten. Die Innerschweizerin hat im vergangenen Sommer an der U-19 Euro in der Schweiz und in der laufenden NLA-Saison mit starken Leistungen beim FC Luzern auf sich aufmerksam gemacht und auch die Nationaltrainerin von sich überzeugt: „Rahel hat eine tolle Entwicklung hinter sich, eine hervorragende Präsenz auf dem Feld und mit einer Top-Leistung am Wochenende ihre Nomination fürs A-Nationalteam nochmals gerechtfertigt.“

Das Aufgebot von Martina Voss-Tecklenburg

Final-Tickets
Der Ticketvorverkauf für das Final-Rückspiel Schweiz - Niederlande in Schaffhausen startet am Montag, 29. Oktober 2018, um 09.00 Uhr und wird ausschliesslich via Ticketcorner abgewickelt.

Tickets für die Auswärtsbegegnung in Utrecht am 9. November können per Mail an tickets@football.ch bestellt werden.

Live im Schweizer Fernsehen und auf SFV Play
Die SRG SSR überträgt beide Final-Partien vom 9. und 13. November live im Fernsehen und Online-Stream. Das Rückspiel in Schaffhausen ist ausserdem auf www.sfvplay.ch zu sehen.  

(SFV)


Ticketvorverkauf für den WM-Playoff-Final Schweiz - Niederlande in Schaffhausen (13.11.2018)
Tickets für das Länderspiel Schweiz - Katar bestellen
Werde Mitglied im Football Fans Premium Club

zurück