PumaCredit SuisseSwiss LifeVolkswagenSwissCarl F. BuchererSRG SSR

Frauen-Nationalteam beginnt WM-Qualifikation in Albanien

  • 29.04.2017

Wenige Tage nach der Gruppenauslosung für die Qualifikation zur FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2019 in Frankreich steht der Spielplan definitiv: Die Schweizerinnen als Top-Team der Gruppe 2 starten am 15. September 2017 in Albanien. Am 19. September 2017 folgt das Heimspiel gegen Polen. Im November 2017 stehen zwei Heimspiele innert vier Tagen an.

Die europäische Qualifikationsphase besteht aus sechs Blocks mit pro Team maximal zwei Spieldaten innerhalb von vier Tagen. Im Oktober 2017 ist das Team von Trainerin Martina Voss-Tecklenburg spielfrei von der WM-Qualifikation, bestreitet im Rahmen eines Zusammenzugs vom 16. bis 24. Oktober 2017 aber zwei Testspiele (Gegner noch offen).

Der Schweizer Spielplan für die WM-Qualifikation:

15.09.17 Albanien – Schweiz
19.09.17 Schweiz – Polen

24.11.17 Schweiz – Weissrussland
28.11.17 Schweiz – Albanien

05.04.18 Schweiz – Schottland

12.06.18 Weissrussland – Schweiz

30.08.18 Schottland – Schweiz
04.09.18 Polen - Schweiz

Die sieben Gruppensieger qualifizieren sich direkt für die Endrunde. Die vier Gruppenzweiten erreichen die Playoffs.

EURO 2017 und Testspiel gegen England im Fokus
Im Fokus von Nationaltrainerin Martina Voss-Tecklenburg steht vorerst die erstmalige Teilnahme an einer Europameisterschaft (16. Juli bis 7. August 2017 in den Niederlanden) und das Testspiel gegen England in Biel (10. Juni 2017, 18:15 Uhr, live auf SRF2 & RTS2).

▶ Der Ticketvorverkauf hat letzten Freitag via Ticketcorner begonnen.

(MVA)

 

zurück