PumaCredit SuisseSwiss LifeVolkswagenSwissCarl F. BuchererSRG SSR

Das Schweizer 23-Frauen-Kader für die EURO 2017

  • 03.07.2017

Martina Voss-Tecklenburg hat heute ihre definitive Liste mit den 23 Spielerinnen für die EURO 2017 vorgestellt. Es handelt sich nun um die Spielerinnen, die die Schweiz offiziell an der EM in Holland vertreten werden.

Das Schweizer EM-Kader wurde nochmals von 26 auf 23 Spielerinnen reduziert. Nicht mit zur EM reisen werden Florijana Ismaili, Barla Deplazes und Julia Stierli.

Liste der 23 Spielerinnen

Die UEFA Frauen-Europameisterschaft in Holland findet vom 16. Juli bis am 6. August statt.

Die letzten Vorbereitungsphasen bis zur EM

  • 3. bis 7. Juli 2017 in Magglingen
  • 11. bis 14. Juli 2017 in Bad Zurzach

Weitere EM-Meilensteine für das Schweizer Frauen-Nationalteam:

14. Juli: Abflug in die Niederlande und Bezug des EM-Quartiers Fletcher Hotel Doorwerth-Arnheim
16. Juli: Eröffnungsspiel Niederlande – Norwegen (18.00 Uhr in Utrecht)
18. Juli: 1. Gruppenspiel Österreich – Schweiz (18.00 Uhr in Deventer)
22. Juli: 2. Gruppenspiel Island – Schweiz (18.00 Uhr in Doetinchem)
26. Juli: 3. Gruppenspiel Schweiz – Frankreich (20.45 Uhr in Breda)

Alle Infos zur Frauen-EURO 2017
„United In Red“ – der offizielle Song des Schweizer Frauen A-Nationalteams
#MyWayToHolland: die Schweizer Nationalspielerinnen im Video-Portrait
 

zurück