FC Aarau als NLB-Meister geehrt

  • 26.05.2017

Die FC Aarau Frauen wurden im Rahmen des NLA Auf-/Abstiegsrundenspiels gegen Yverdon als NLB Meister 2016/17 ausgezeichnet.

Die FC Aarau Frauen setzten sich in der vergangenen NLB-Saison 2016/2017 mit 7 Punkten Vorsprung vor den Verfolgern U-21 Team des FC Zürich (für die Auf-/Abstiegsrunde nicht spielberechtigt) und den Femina Kickers aus Worb durch.

Klassement NLB-Saison 2016/2017

Im Vorfeld der Aufstiegspartie gegen Yverdon Féminin wurden die Aarauerinnen von Nationaltrainerin Martina Voss-Tecklenburg, der Team Operations Managerin des Frauen A-Teams Sonia Testaguzza sowie der Frauenfussball-Projektverantwortlichen Anna Steiger für den NLB-Titel ausgezeichnet.

Der FC Aarau konnte das wichtige Aufstiegsspiel gegen Yverdon vor 603 Zuschauern mit 1:0 für sich entscheiden und hat sich damit eine Runde vor Ende der Auf-/Abstiegsrunde eine hervorragende Ausgangslage verschafft. Die Aargauerinnen belegen aktuell hinter den Grasshoppers, die den Klasenerhalt am Mittwoch sichern konnten, Rang 2 und damit einen Aufstiegsplatz.

Übersicht NLA/NLB Auf-/Abstiegsrunde 2017

In der letzten Auf-/Abstiegsrunde treffen die FC Aarau Frauen am 3. Juni im bernischen Worb auf die Femina Kickers (Anpfiff: 20:00 Uhr). Yverdon muss seinerseits auswärts bei den Grasshoppers antreten und auf Schützenhilfe hoffen.

(Foto: Hans Riegler Fotografie)

 

zurück